Drucken

Am 13. September ist die #Kommunalwahl! 

Sie haben es dann in der Hand, wer Sie im Brakeler Stadtrat und im Kreistag vertreten darf. An dieser Stelle möchten wir Ihnen unsere 16 Kandidaten für den #Stadtrat, unsere zwei #Kandidaten für den #Kreistag und unseren #Bürgermeisterkandidaten vorstellen: 

Weiter geht’s mit Wahlbezirk drei und unserem Kandidaten Dirk Löneke!

Dirk Löneke wohnt in der Weststadt in Brakel, ist 50 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei Kindern (15, 13 und 9 Jahre). Er kandidiert zum ersten Mal für den Wahlbezirk 3, da sein Zuhause in dem Gebiet liegt.

Dirk Löneke ist Diplom-Bauingenieur und arbeitet in Paderborn. Hier plant er Straßen, Kreuzungen, Kreisverkehrsplätze und Radwege an Landes- und Bundesstraßen in den Landkreisen Höxter und Paderborn.

Sein Anliegen ist es, seine Lebenserfahrung und sein Fachwissen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brakel einzusetzen.

Er will sich vor allem für Projekte und Maßnahmen, die dem Klimawandel entgegenwirken bzw. nicht zusätzlich belasten, einbringen.

Weiterhin liegen Ihm Familien mit Kindern und die ältere Generation am Herzen. Zusätzliche Freizeitaktivitäten und eine umfassende Barrierefreiheit im Verkehrsraum sind hier vorrangige Ziele.

In der Freizeit stehen, wann immer möglich, gemeinsame Unternehmungen mit der Familie im Vordergrund, seien es Wanderungen oder Radtouren in der Heimat oder aber im Alpenraum.

Da Dirk sich sehr für Geschichte interessiert, wäre sein besonderer Wunsch, wenn endgültig geklärt werden würde, in welchem Bereich die Varusschlacht stattgefunden hat. Am besten im Kulturland Kreis Höxter. Dieses würde sich bestimmt touristisch sehr gut vermarkten lassen und unsere Heimat zusätzlich voranbringen.

#cdu #brakel #wirvorort #kommunalwahl2020